Liebe Besucherin, lieber Besucher,

bei der Kommunalwahl im September 2016 wurde ich wieder in den Rat der Stadt Nienburg/Weser sowie in den Ortsrat Erichshagen-Wölpe gewählt.

Der Stadtrat hat mich unter anderem zum Vorsitzenden des Stadtentwicklungsausschusses berufen. In Erichshagen-Wölpe wurde ich zum stellvertretenden Ortsbürgermeister gewählt.

In meiner Arbeit möchte ich mich für die Menschen in ganz Nienburg einsetzen. Mein Alltag spielt sich zumeist zwischen Erichshagen-Wölpe, Nordertor, Holtorf und Innenstadt ab, so dass ich auf die Entwicklung hier ein spezielles Augenmerk habe.

Gemeinsam mit den Fraktionen der SPD in der Stadt und den Ortsteilen habe ich seit 2006 die politische Arbeit im Stadtrat mitgestaltet und viele große, wie auch kleine, Vorhaben für die Entwicklung von Nienburg mit auf den Weg bringen dürfen. Dabei waren für mich Ihre Ideen, Meinungen und Kritik eine persönliche Bereicherung und wichtigste Arbeitsgrundlage.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich in diesem Internetauftritt über meine Ziele und meine Person informieren. Für Fragen und Anregungen zur Politik der Nienburger SPD stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Gerne würde ich mich für Sie auch in den kommenden fünf Jahren im Stadtrat und im Ortsrat Erichshagen-Wölpe engagieren und mich daher über Ihre Stimmen freuen.

Sie können mich auch über Facebook, Twitter und Instagram erreichen:

Ihr

 

27.08.2021 in Allgemein

Mein Flyer

 

Wenn Sie sich nach dem Erhalt meines Flyers hier auf der Seite mehr über mich informieren wollen, freut mich dies.

Meinen Flyer verteile ich selber, da ich finde, dass man als Kandidat auch dort sein sollte, wo man kandidiert.

Auch bezahlt habe ich meinen Flyer selber. Er wurde hier vor Ort von der Druckerei Bernd Schulze gedruckt. Meiner Meinung nach sollte man, wenn man Kommunalpolitik betreibt, sein Geld soweit wie möglich auch hier ausgeben und damit die Arbeitsplätze in der Stadt sichern.

Da mir das Thema Umweltschutz immer wichtig war, wurde der Flyer klimaneutral gedruckt.

 

03.08.2021 in Allgemein von Nienburg bewegen

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche ins Freibad

 

Einen Erfolg für die Kinder und Jugendlichen in unserer Stadt könnte die Nienburger SPD in der vergangenen Sitzung des Stadtrats erreichen. Es wurde beschlossen, dass alle unter 18 in der aktuellen Freibad Saison freien Eintritt in das Holtorfer Freibad sowie das Wesavi haben.

 

30.06.2021 in Kommunalpolitik von Nienburg bewegen

Mitgliederversammlung der SPD Nienburg

 

Die Nienburger SPD hat auf ihrer Mitgliederversammlung die Listen für die Kommunalwahl in 2021 aufgestellt. Insgesamt 27 Menschen aus Nienburg/Weser treten bei den Wahlen zum Stadtrat, zu den Ortsräten und zum Kreistag an.

 

Teilen und verlinken

Wahl 2021

Europa

Landtag

Grant Hendrik Tonne, Mitglied des Niedersächsischen Landtags